Abschlussprüfung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auf dieser Seite sollt ihr Anregungen und Hilfen für  die „Fächerübergreifende Kompetenzprüfung“ erhalten.

Die Lehrerinnen und Lehrer  der Kraichgau-Realschule haben einen Ideenpool erarbeitet, der euch Anregungen und Ideen liefern soll, aber sicherlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Zusätzlich sind die Themen eingearbeitet, die von Schülergruppen im  zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern entwickelt wurden und von Schülerschaft und Lehrerschaft als gute Themen  beurteilt wurden.

Weitere Hilfestellungen findest du auch in der Handreichung zur neuen Abschlussprüfung des Kultusministeriums.

Zeitschiene zur Prüfung 2017/18

 

Präsentation: Prüfungen Schuljahr 2017/18

Themenvorschläge und Ideen für deine FüK

Bildende Kunst (um Kunst mit einzubeziehen, muss man Kunst belegt haben!):
  • Kulturelle Form des Zusammenlebens in der eigenen Kultur oder in anderen Kulturen: Architektur, Symbole, Rituale (mögliche Partnerfächer: EWG, Religion/Ethik, Geschichte)
  • Die Protestbewegungen der 60er bis 80er Jahre im Spiegel der Kunst (mögliche Partnerfächer: EWG, Religion/Ethik, Geschichte)
  • Die Epoche des Expressionismus (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Die Epoche des Impressionismus  (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Die Epoche des Surrealismus  (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Reaktionen der bildenden Künstler auf den I. bzw. II. Weltkrieg  (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Einfluss politischer Ereignisse auf künstlerische Arbeit und Künstler  (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Gotik  (mögliches Partnerfach: Religion)
  • Romantik  (mögliche Partnerfächer: Deutsch, Geschichte)
  • Der menschliche Körper und seine Darstellung in der Kunst  (mögliches Partnerfach: NWA)
  • Die künstlerische Auseinadersetzung mit realen und virtuellen Räumen  (mögliches Partnerfach: NWA, Technik)
  • Drucktechnik im Wandel  (mögliches Partnerfach: Technik)
Deutsch:

Grundsätzlich kann immer ein Buch oder eine Epoche ein Ausgangspunkt sein, um mit einem anderen Fach Verbindungen herzustellen. Einige Beispiele:

  • Frisch, Biedermann und die Brandstifter; Geschichte (Außenpolitik im 3. Reich); Religion (Kirche im 3. Reich)
  • Brecht, Kaukasischer Kreidekreis; Geschichte (industrielle Revolution, Marx); Religion (soziale Probleme und Lösungen); EWG (Russland)
  • Dürrenmatt, Die Physiker; NWA (Einstein, Relativitätstheorie, Kernenergie); Geschichte (Krieg im Pazifik); EWG (Friedenssicherung)
  • Brecht, Mutter Courage; Geschichte (30jähriger Krieg); EWG (Friedenssicherung); Religion (Frieden)
  • Timm, Erfindung der Currywurst; Geschichte (Situation am Ende des 2. Weltkriegs); EWG (Gewürzländer)
  • Kerner, Blueprint; NWA (Gentechnik); Religion (Gentechnologie und Kirche); BK (Nonsensobjekte)
  • Frisch, Andorra; EWG (Migration); Mathematik (Statistiken); Religion (miteinander leben)
  • Schiller, Wilhelm Tell; EWG (Schweiz); Technik (Armbrust)
  •  Ein literarisches Werk und seine Problemstellung : z.B. Nationalsozialismus, Apartheid, Verfolgung, Flucht, Trauer, …D / G
  •  Texte zu ,,Krieg und Frieden“ Liedermacher, Musiker D / Mu
  • Ein(e) Autor/in und seine / ihre Zeit : z.B. ,,Sansibar oder der letzte Grund“ von A. Andersch (das Buch / Stilmittel, der Autor , historischer Hintergrund, die KPD,  Widerstand, entartete Kunst) D / G
  •  ,,Der Hauptmann von Köpenick“ von C. Zuckmayer – ein Spiegel des kaiserlichen / wilhelminischen Deutschland D / G
  •  Die Ballade in der deutschen Literatur: Literaturgeschichtlichen Betrachtung Balladen ,Vertonung D / Mu
  • Die  deutsch-französische Freundschaft D / F / G
  • NS – Propagandareden D / G
  • Sprache in den Medien:Vergleich TV-Sendungen / Nachrichten Stilmittel – Wirkung D / G / EWG
  • „Verbrannte“ Dichter – entartete Kunst: ,,Im Westen nichts Neues“;,,Der Biberpelz“ (Hauptmann)
  • Literaturverfilmung:Das Leben der anderen; Am kürzeren Ende der Sonnenallee D / G
  • Berlin der 20er – das kulturelle Bild einer Stadt. Großstadtlyrik, satirische Texte, Autoren und ihre Stadt: Tucholsky, KästnerBallungsräume, Verstädterung, Probleme der Großstadt, Leben in der WeimarerKunst und Kultur D / G / EWG / Mu / BK
  • Erich Kästner: Ein Leben in Deutschland D / G
  • Das politische Lied: Freiheitslieder, ,,jiddische Lieder,… Analyse (Stilmerkmale),historischer Bezug, persönliche Schicksale
  • ,,Werbung“
  • Sprache (Text -, Satzbauanalyse, Bilder / Farben und Musik ) Synästhesie, Wirkungsweise, Analysen von Wort, Bild / Farbe und Musik
Englisch:

Jedes Sachthema, das in englischer Sprache (bilingual) bearbeitet wird, kann in Frage kommen. Auch der Ausbau des Themas der EuroKom-Prüfung ist möglich.

  • Punkmusic (Partnerfach: Musik)
  • Blues (Partnerfach: Musik)
  • Migration (Partnerfach: EWG)
  • Globalisierung (Partnerfach: EWG)
  • Baseball (Partnerfach: Sport)
  • Football  (Partnerfach: Sport)
  • Aerobic  (Partnerfach: Sport)
  • Unabhängigkeitsbewegungen nach dem II. Weltkrieg ( (Partnerfach: Geschichte)
  • Grammatikvergleich  (Partnerfach: Deutsch)
  • Traditional dishes  (Partnerfach: MUM)
  • Geschichte Londons (Partnerfach G)
Mathematik:
  • Statistik (EWG, Geschichte, Sport)
  • lineare Funktionen (NWA, Technik, EWG)
  • quadratische Funktionen (NWA, Technik, EWG)
  • Trigeometrie (NWA, Technik)
  • Stereometrie (Kunst, NWA, Technik)
  • Sachrechnen (alle Fächer möglich)
Technik:
  • regenerative Energien (Partnerfach: NWA)
  • Programmierung von Industrieabläufen (Lagerverwaltung..); EWG (Produktionstechniken, Aufbau von Unternehmen)
  • Schaltungen mit Halbleiterbauteilen; NWA (Aufbau und Funktion von Dioden, Transistoren…)
  • Motortechnik; NWA (Wirkungsgrad, Schadstoffausstoß, Herstellung von Benzin)
Geschichte:
  • Entstehung der EU (EWG)
  • Frauenrechte/ Frauenrolle (EWG, MUM)
  • industrielle Revolution (Technik, NWA)
  • Wiedervereinigung (EWG)
  • Auswanderung (EWG,Deutsch)
  • Konflikte und Konfliktlösungen (EWG, Religion, Ethik)
  • Das deutsche Kaiserreich und der Erste Weltkrieg in einem Roman –
  • Krieg in der Lyrik in verschiedenen Epochen – Deutsch –
  •   Verfolgung in der autobiografischen Literatur – Deutsch –
  •   Diskriminierung, Verfolgung, Ausbürgerung in der Literatur – Deutsch –
  •   Militarismus und Friedensbewegung – Deutsch –
  •   Historische Lieder – Deutsch, Französisch, Musik, EWG –
  •   Anne Frank – Tagebuch und literarische Verfilmung – Deutsch –
  • Musikgeschichte (Musik)
EWG:

Hier bieten sich unter anderem Länder und Klimazonen an, die dann mit Geschichte, Deutsch oder Englisch verknüpft werden können.

  • Veränderte Produktionsabläufe (Technik)
  • Der Weg der Lebensmittel (MUM, Technik)
  • Standortfaktoren und ihre Veränderungen (Geschichte, Technik)
  • Folgen des Energieverbrauchs weltweit – Treibhauseffekt und Klimaerwärmung (EWG , Physik , Chemie)
  • Erneuerbare Energien (NWA, Technik)
  • Der wirtschaftliche Aufschwung Chinas – Chancen und Gefahren(EWG , Geschichte , Religion)
  • Schafft Globalisierung soziale Gerechtigkeit? Friedens- und Zukunftssicherung in der einen Welt / Wirtschaftliche Verflechtungen und der Globalisierungsprozess (EWG , Ethik)
  • Leben in der Stadt – Leben auf den Land: Sozialraum, Demographie, Statistik , Daten , Zufall (EWG , Mathematik)
  • Karikaturen als Mittel der politischen Meinungsbildung (BK, Geschichte, EWG)
  • Israel und Palästina (Ethik , Religion , Geschichte , EWG)
  •  Licht- fossile Energieträger – Strom (NWA , EWG , Technik)
  •  Die baltischen Staaten Estland, Lettland, Litauen im Spannfeld von Geschichte und Gegenwart (Geschichte, EWG)
  •  Die Erweiterung der EU am Beispiel von Tschechien und der Slowakei (Geschichte, EWG)
  • Bilder einer Stadt / Ruhrpott- Costa Brava- Hongkong (EWG, Deutsch, BK)
  • Migration (E, F, Ethik, EWG, Mus.)
MUM:
  • Die Familie im Wandel der Zeiten – EWG –
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Vergleich mit anderen europäischen Ländern – EWG –
  • Eiweißüberschuss – Eiweißmangel – NWA –
  •  Umweltschutz – welchen Beitrag kann der private Haushalt leisten? – EWG –
  • Fördert unser täglicher Fleischkonsum Tierquälerei? – EWG, ( NWA, Religion, Ethik) –
  • Konventionelle und alternative Landwirtschaft im Vergleich -EWG, NWA –
  • Ein Konsumgut aus Dritte-Welt-Ländern: Auswirkungen auf Menschen und Umwelt ( z.B. Kaffe) – EWG, NWA –
  • Partnerschaftliches Verhalten bei der Aufgabenbewältigung im privaten Haushalt Aufgaben im privaten Haushalt, partnerschaftlich und sachgerecht bewältigen) – Religion, Ethik-
  • Schwangerschaft und Stillzeit – NWA, Ethik, Religion –
  • Entwicklungsschritte des Säuglings und Kleinkindes und ihre
  • Fördermöglichkeiten – Ethik, Religion –
  • Erziehung von Kindern – EWG –
  • Mit dem Alter leben – NWA, Ethik, Religion, Ethik –
  • Gebrauchsgüter im privaten Haushalt – Mathematik, EWG, –
  • Konsum und Schulden – Mathematik, EWG –
  • Menüplanung –Englisch, Mathematik, EWG, NWA, Sport –
  • Lebensmittelqualität – NWA, Ethik, Religion, EWG –
  • Aktuelle Ernährungstrends – Ethik, Religion –
  • Essstörungen – Sport, NWA –
  • Sind Ökomoden geeignete Alternativen um sich vor Schadstoffen in Kleidung zu schützen? – NWA, ( EWG) –
  • Wie wertvoll und funktionsfähig sind die neuen Textilfasern bei Sportkleidung? – Sport –
  • Die Geschichte der Jeans – EWG, BK –
  • Mode der 50er Jahre – EWG, BK –
  • Die Entwicklung der Frauenkleider in den letzten beiden Jahrhunderten ( 1800-2000) – EWG, BK
  • Kinderarbeit bei der Textilherstellung – EWG –
NWA:
  • Evolution (Religion)
  • regenerative Energien (Technik)
  • Solarzellen (Technik)
  • Zwei-Viertaktmotor (Technik)
Sport:
  • Aerobic (Englisch)
  • Doping (NWA)
  • Stretchingverfahren (NWA)
  • Trainingspläne (NWA)
  • Ernährung und Sport

Weitere Themenvorschläge finden sich auch in der Handreichung zur neuen Abschlussprüfung des Kultusministeriums ab Seite 27