Adventsbasar 2018

Traditionell am Freitag vor dem ersten Advent weht ein weihnachtlicher Duft durch die Kraichgau-Realschule, wenn im Foyer der Adventsbasar aufgebaut wird.
Erstmals wurde der Basar um 10.00 Uhr im Musiksaal eröffnet, um den Singklassen die nötige Aufmerksamkeit  schenken zu können.
Die Singklassen unter der Leitung von Heike Witt ließen dann auch gleich zur Begrüßung vorweihnachtliche Lieder erklingen und begeisterteten die Zuhörer. Unterstützt von Barbara Grom und Elena Buchalla zeigten die Singklassen ihr Können.
Schulleiter Holger Gutwald-Rondot begrüßte die  anwesenden Eltern und Schülerinnen und Schüler sowie der auswärtigen Gäste, die sich immer auf dem Basar der Realschule mit Gestecken und Kränzen versorgen. Ein besonderer Dank ging an Frau Müller, Frau Pöhler und Frau Weißer, die den diesjährigen Basar organisierten. Er bedankte sich besonders für das Engagement der Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler und Eltern, die unter der Leitung von Frau Drescher und Frau Kollar seit Beginn der Woche Gestecke und Kränze vormittags und nachmittags in der Schule herstellten. Ohne das Engagement des Freundeskreises und des Elternbeirats wäre auch in diesem Jahr ein so schöner und vielfältiger Basar nicht möglich gewesen. Auch hierfür dankte der Schulleiter ausdrücklich Frau Abele für den Freundeskreis und dem Elternbeiratsteam, das mit Frau Kappius und Frau Steegmayer an der Spitze den Basar unterstützt.. In der Aula verkauften die Klassen selbst Gebasteltes oder Gebackenes.

Der Erlös des Adventsbasars geht auch in diesem Jahr an die sozialen Partnerprojekte der Kraichgau-Realschule in Uganda, Namibia, Indien und Peru.


Impressum Datenschutz