Drogenprävention – Sinsheimer Polizei informiert an der Kraichgau-Realschule

Nachdem im Mai und Juni Frau Venohr vom Polizeirevier Sinsheim in allen siebten Klassen eine zweistündige Unterrichtseinheit zum Thema Drogen durchgeführt hatte, stand nun am 13.06.18 der Elternabend auf dem Programm. Der Elternbeirat, die Schulsozialarbeit, die Schulleitung sowie das Polizeirevier Sinsheim luden die Eltern der Kraichgau-Realschule zu einem Informationsabend in den Musiksaal ein. Frau Konrektorin Sabine Lager konnte über dreißig interessierte Eltern begrüßen und stellte den anwesenden die Vertreter des Sinsheimer Reviers, Frau Venohr und Herrn Völker vor. Frau Venohr und Herr Völker hatten den Drogenkoffer vom Mannheimer Polizeipräsidium eigens für diesen Abend nach Sinsheim transportiert. Die Eltern wurden über illegale Drogen und  auch über die gefahren von K.O.-Tropfen und Shisha -Rauchen aufgeklärt. Dem interessanten Vortrag schloss sich eine offener Austausch und eine rege  Fragerunde an.
Weitere Informationen finden Sie unter:
Sollte man Opfer einer Straftat, Misshandlung, Vergewaltigung, geworden sein oder der Verdacht auf die Gabe von K.O. Tropfen bestehen, so bietet das Universitätklinikum Heidelberg Hilfe an:

 



Impressum Datenschutz