Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d der Kraichgau-Realschule Sinsheim haben beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung einen Buchpreis gewonnen, den sie dieser Tage aus den Händen ihrer betreuenden Lehrerin Gerlinde Pöhler in Empfang nehmen durften. Ihr Wettbewerbsbeitrag „Bäderpark in Sinsheim“ zum Rahmenthema „Politik brandaktuell“, in dem sie alle Facetten des geplanten Projektes beleuchteten, fand unter 3000 eingereichten Arbeiten bei der Jury des Kultusministeriums seine Anerkennung. Der angesehene Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, möchte wichtige Themen in die Schulen hinein tragen, methodische Anstöße geben und so die Arbeit der Lehrer unterstützen.

Auf die Frage, ob sie nach ihren Recherchen den Bäderpark bauen würden, zeigten sich die Schüler eher skeptisch.

Unser Bild zeigt von links nach rechts die Preisträger Hanna Bethke, Anna-Lena Eckl, Michael Hack, Elaine Schauer, Francesca Schedel und Lehrerin Gerlinde Pöhler.

 

Alexander Hertel für RNZ